Kindermund

Ein Mädchen sieht in der Zeitung eine Frau und fragt, was das für ein Frau ist. Die Mama sagt: Eine Dolmetscherin. Das Mädchen sagt: Oh, die kann bestimmt ganz doll matschen!

BeimVorbereiten zum Mittagsschlaf bemerkt ein Junge, dass die Matratze nicht bezogen ist und sagt: Ich hab gar keine neue Beziehung!

Ein Mädchen war völlig genervt. Als die Erzieherin nachfragte, was der Grund ist, antwortete es:           Meine Mama hat mir heute gesagt, dass ich nächstes Jahr schon wieder im Winter Geburtstag habe.

Eine Mama sitzt morgens, als sie ihren Sohn in den Kindergarten bringt, auf einem Erzieherstuhl und sagt: “Da bin ich wohl heute mal eine Erzieherin.” Der Sohn lacht und sagt: “Nein Mama, Erzieherinnen gehen doch nicht auf Arbeit!”

“Die Spinne hat den Spinat mitgebracht.”

“Ich war mit meinen Eltern in der Autowaschanlage unser Auto waschen. Es wurde auch gewachst. Nun ist es gewachsen.”

 

 

 

 

Pädagogisches Personal:

Leiterin:

Name: Susan Ranfeld
Familie: verheiratet, 3 Kinder
Beruf: Diplom Sozialpädagogin (BA)

Ich möchte mit „unseren“ Entdeckerlandkindern lachen, spielen, musizieren, staunen, glauben… und für sie ein Stück Wegbegleiterin auf ihrer ganz persönlichen Entdeckungsreise sein. Der Kindergarten soll ein Ort der Wärme und Begegnung sein, an dem sich die Kinder, aber auch die „Großen“ wertgeschätzt und angenommen fühlen!

Kontakt: s . r a n f e l d @ e n t d e c k e r l a n d . n e t

stellvertretende Leiterin,
Erzieherin der “Waldentdecker”
(altersgemischte Kindergartengruppe)

Name:   Cati Bochmann
Familie: verheiratet, 3 Kinder
Beruf:   Diplom Sozialpädagogin (BA)

Ich war schon als Kind in diesem Kindergarten. Besonders gern waren wir Kinder an der “Waldecke” spielen oder haben die vielen Ameisenhügel beobachtet. Gott hat die Welt soooo schön gemacht und ist Ursprung allen Lebens! Er liebt jeden Menschen aus tiefstem Herzen und jeder einzelne ist ihm ganz besonders wertvoll! Das und noch viel mehr wollen wir gemeinsam mit den Kindern entdecken! Ich freue mich ganz sehr, dass wir diese Möglichkeit hier haben!

Kontakt: c . b o c h m a n n @ e n t d e c k e r l a n d . n e t

Erzieherin der “Königskinder”
(altersgemischte Kindergartengruppe)

Name:      Corinna Schulte-Peters
Familie:    3 Kinder
Beruf:      staatlich anerkannte Erzieherin

Ich bin unheimlich gern mit Kindern zusammen. Für mich ist es ein großes Geschenk, die „Entdeckerlandkinder“ ein Stück auf ihrem Weg zu begleiten und für sie da zu sein. Es ist so schön, mit ihnen gemeinsam zu lachen, zu staunen, zu entdecken, zu lernen und für sie einen Ort zu schaffen, an dem sie Halt und Sicherheit und Gottes Liebe erfahren können.


Erzieherin der “Waldentdecker”:
(altersgemischte Kindergartengruppe)

Name:    Annett Krumbiegel
Familie:  verheiratet, 3 Kinder, 2 Enkelkinder
Beruf:    staatlich anerkannte Erzieherin mit heilpädagogischer
             Zusatzqualifikation

Gott hat jedes Kind so einzigartig und wunderbar geschaffen! Mit einem Blick auf das Besondere bei jedem Kind, mit Wertschätzung und Freude möchte ich den Kindern jeden Tag begegnen. Im liebevollen Miteinander möchte ich mit ihnen die Welt entdecken und freue mich, wenn wir miteinander über die großen und kleinen Wunder staunen.

Erzieherin (in Ausbildung) bei den “Sternchen”
(Krippengruppe)

Name:   Heike Rülke
Familie: verheiratet, 3 Kinder

Für mich ist es ein ganz großes Geschenk, im Entdeckerland mitzuarbeiten und die Kinder ein Stück auf ihrem Weg zu begleiten. Gott hat jedes einzelne Kind auf erstaunliche und ausgezeichnete Weise geschaffen! Die Liebe Gottes spürbar machen und ihnen zeigen, dass sie einmalig und wertgeschätzt sind, ist mir ein Herzenswunsch.

Erzieherin der “Edelsteine”
(altersgemischte Kindergartengruppe)

Name:     Anita Wolf
Familie:   verheiratet, 6 Kinder
Beruf:  Dipl.-Rel.päd., Gemeindepädagogin in ev.-luth. Kirchgemeinden
(Kinder-/Jugendarbeit u. Religionsunterricht)

…mit offenem Herzen; staunend über kleine und große Wunder; bereit geliebt zu werden und zu lieben; überrascht, welche Geschenke Gott in jedem von uns versteckt hat… so erlebe ich die Kinder und so will ich sein (oder werden) …


Erzieherin der “Edelsteine”

(altersgemischte Kindergartengruppe)

Name:   Uta Kaden 
Famile:  verheiratet, 4 Kinder
Beruf:   staatlich anerkannte Erzieherin

Gottes Wege sind genial … da kann man nur staunen und nun darf ich ein Teil des Entdeckerteams sein. Ich freue mich jeden Tag, dieses wunderschöne Stückchen Erde mit den Kindern entdecken zu dürfen und genieße besonders  die Momente, in denen ich mit den Kindern staunen, singen, lachen, forschen, genießen …  und gemeinsam Gott erleben kann. Ich möchte als Erzieherin mit Liebe, Geduld und Vertrauen eine Basis schaffen, auf der sich die Kinder entfalten können.

Erzieherin bei den “Sternchen”
(Krippengruppe)

Name:       Daniela Neuber
Familie:     verheiratet, 4 Kinder
Beruf:       Dipl.- Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin(FH)   

                 mit heilpädagogischer Zusatzausbildung

Mir macht es große Freude gemeinsam mit den Kindern auf Entdeckungsreise in Gottes wunderbarer Schöpfung zu gehen.
Ich wünsche mir, dass der Kindergarten ein Ort ist, wo sich alle – Kinder, Eltern und Mitarbeiter – wohlfühlen, wo viel Raum ist für die Neugierde, die Ideen und Gaben aller Kinder und wo wir gemeinsam Gottes große Liebe jeden Tag erfahren dürfen.

Technisches Personal:

Verwaltung, Hauswirtschaft

Name: Annerose Meyer
Familie: verheiratet, 5 Kinder, 4 Enkelkinder

Mich begeistert es, mit zu erleben, wie aus einer Vision Wirklichkeit wird. Kinder sind so kostbare Schätze. Sie sollen erfahren, dass wir einen lebendigen Gott haben, der uns lieb hat und will, dass unser Leben Sinn hat und gelingt. Sie haben ein Recht darauf, Jesus kennenzulernen.

Küche, Hauswirtschaft

Name: Judith Holder
Familie: verheiratet, 4 Kinder

Ich mache im Kiga mit, weil es sich immer lohnt in Kinder zu investieren! Sie sind die Leiter von Morgen. Was wir hinein säen werden wir ernten. Natürlich ist es am Besten, die Mutter bleibt bei den Kindern, bis sie in die (Vor-) Schule kommen, aber das ist ja auch nicht immer möglich. Also ist mein Bestreben mitzuwirken, dass ein guter Grundstein für die Kinder gelegt wird.

Pädagogische Assistenzkraft / Hauswirtschaft

Name:   Anja Hofmann
Familie: 5 Kinder

Ich freue mich sehr zu diesem wunderbaren Team gehören zu können und bin immer wieder erstaunt, wie Gott mein Leben lenkt und verändert.
Schon meinem Mann lag der Kindergarten sehr am Herzen und er hat mit viel Freude beim Aufbau mitgewirkt. Es ist so schön zu sehen, mit welchem Interesse Kinder entdecken, spielen und sich ausprobieren. Gott ist wunderbar und hat jeden einzigartig geschaffen.